...viel mehr als nur Bücher...

Mitgliedschaft

Anmeldung

Sie brauchen nur Ihren Personalausweis.

  • Studenten müssen außerdem eine Bestätigung der Gemeindeverwaltung über den Zweitwohnsitz in Alfter vorlegen.
  • Kinder ab 6 Jahre und Jugendliche bis 16 Jahre benötigen die schriftliche Zustimmung ihrer Eltern. Die legen auch fest, welchen Service ihre Kinder nutzen dürfen (DVDs,Konsolenspiele, CD-ROMs, Internet).
  • Zufluchtsuchende brauchen eine Meldebestätigung über Asylsuche und einen Pass mit Meldebestätigung.
  • Möglichkeit 1: Laden Sie das Anmeldeformular herunter, drucken Sie es, füllen Sie es in Ruhe zuhause aus und bringen Sie es zusammen mit Ihrem Personalausweis zu uns in die Bücherei.

Anmeldeformular für Volljährige  (in neuem Fenster) 
Anmeldeformular für Kinder und Jugendliche (in neuem Fenster)

  • Möglichkeit 2: Kommen Sie mit Ihrem Personalausweis zu uns in die Bücherei. Dort können Sie auch Hilfe beim Ausfüllen des Formulars erhalten.

Benutzerausweis

Jedes Mitglied unserer Bücherei erhält einen Benutzer- bzw. Leserausweis.

Der Ausweis kostet einmalig:

2,50 € für Erwachsene
1,00 € für Kinder bis 12 Jahre

Bringen Sie Ihren Benutzerausweis bitte für die Ausleihe und die Rückgabe immer mit!

Auch für die Nutzung unserer Online-Dienste benötigen Sie Ihren Benutzerausweis:

  • Ihr Leserkonto im Online-Katalog 
  • Ihr Konto bei der Onleihe Rhein-Sieg
  • Ihr Konto im Bibliotheksverbund DigiBib

!! Der Ausweis ist nicht übertragbar – es ist kein Problem, selber Mitglied zu werden. !!

Förderverein

Die Mitgliedschaft in der öffentlichen St. Matthäus Bücherei Alfter und die Entleihe von Büchern ist generell kostenlos!
Es wird keine Jahresgebühr und keine Ausleihgebühr erhoben. 

Wenn Sie die Arbeit der Bücherei und das damit verbundene ehrenamtliche Engagement unterstützen möchten, empfehlen wir Ihnen ganz herzlich die Mitgliedschaft in unserem Förderverein "Buchstützen Alfter". Neben zahlreichen Veranstaltungen (für Mitglieder reduziere Eintrittspreise) in und um die Bücherei werden aus den Mitteln des Vereins auch Medien und Aktionen finanziert, die uns sonst schmerzlich fehlten.