...viel mehr als nur Bücher...

Aktuell

Hier informieren wir Sie über Neuerungen und besondere Projekte der Bücherei. In der Unternavigation finden Sie unsere Buch- und Medienempfehlungen. Die Veranstaltungsübersicht finden Sie hier.

Buch sucht Pate - Top-Bestseller für die Alfterer Bücherei zu erwerben

Die Öffentliche Bücherei St. Matthäus in Alfter möchte ihren jährlich über 40.000 Besuchern auch weiterhin einen möglichst aktuellen und attraktiven Medienbestand anbieten. Dazu braucht sie Mithilfe. Daher können Alfterer Leseratten jetzt Buchpate der Bücherei werden und den vielen Büchereibesuchern ein neues Buch schenken.

Mit auf der Wunschliste stehen der Roman von Paul Coelho „Der Weg des Bogens“, das neue Buch von Nora Roberts „Licht in tiefer Nacht“ und der Roman von Julie Buntin „Marlene“, sowie das Kindersachbuch „Deutschland“ aus der Reihe „Was ist was- Junior Band 31“; weitere Titel finden Sie in der Erwachsenenbücherei auf dem Rondell.

Mehr…

Das Prinzip ist denkbar einfach:
Je nach Geldbeutel und Interesse können so der Bücherei fehlende Titel geschenkt werden. Ein so gekauftes und geschenktes Buch wird schnell von der Bücherei eingebunden und in den Katalog aufgenommen. Dann steht es zur Ausleihe bereit. „Die Paten haben das Erstleserecht und können auf Wunsch ihren Namen vorne im Buch vermerken“ so Dipl. Bibl. Franzis Steinhauer, Leiterin der Bücherei.
Das heißt: der Spender darf das Buch als erster ausleihen und lesen und muss sich nicht auf eine Warteliste mit Vormerkungen setzen lassen. Das Buch ist zudem nagelneu und unbenutzt.
Alternativ kann das Erstleserecht auch an eine liebe Freundin oder einen Verwandten verschenkt werden. Auf Wunsch erhalten die Buchpaten eine Spendenquittung.
Mit dieser Aktion können schnell Neuerscheinungen und Bestseller, die vom Büchereikunden gewünscht werden, in den Bestand der Bücherei aufgenommen werden ohne den Etat der Bücherei zusätzlich zu belasten.

Viele Kunden und Förderer der Bücherei nutzten in den letzten Jahren schon diese Möglichkeit, um die erfolgreiche Bücherei zu unterstützen und die engagierte und innovative Arbeit des Büchereiteams zu honorieren.
Die Bücherei wünscht sich weiterhin viele Buchpaten.

Wer Interesse hat, die Bücherei in ihrer gelungenen Arbeit zu fördern und als Buchpate zu unterstützen, melde sich zu den Öffnungszeiten der Bücherei.
Ansprechpartnerin: Susanne Thönnißen, Tel.: 02222 – 935360.

Weniger…

Buchempfehlungen vom 7. Nov. 2017

Hier finden Sie die ausgewählten und vorgestellten Titel von Margarete von Schwarzkopf

Leseherbst 2017

„Mach mit! Lesen ist voll cool!“

Leseherbst der Vierte

Der Leseherbst startet am Mittwoch, 27. September,

in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter Hertersplatz 14.

Es werden die noch verdeckten Bücher enthüllt.

Die ersten Teilnehmer aus der Freien Christlichen Schule kommen bereits um 8 Uhr. Sie werden von ihren Klassenlehrerinnen begleitet.

Am folgenden Morgen geht es ab 9 Uhr weiter mit vier Klassen der Annaschule. Alle suchen aus dem großen Buchangebot aus, ca. 250 neueste Titel stehen separat dafür bereit. Diese sind mit einem blauen Punkt gekennzeichnet.

Auch ohne Klasse in der Freizeit, kann gelesen werden.

Und so geht’s: Anmeldekarte ausfüllen, Leselogbuch ausstellen lassen und die Suche nach dem richtigen Buch kann beginnen. Es sind neben spannenden, lustigen und fantasievollen Büchern verschiedene Reihentitel dabei wie zum Beispiel Bücher von „Der kleine Drache Kokosnuss…“ „Conni reist ans Meer“, und den „Drei??? Kids“.

Also: Einfach mal vorbeischauen.

Wer einen Titel gelesen hat, erhält am Schluss der Aktion eine Urkunde.

Bis 16. November müssen die Logbücher abgegeben werden.

Damit das Buchangebot besonders umfangreich werden konnte, gab es einen kräftigen Zuschuss von den „Buchstützen“ - dem Förderverein der Bücherei.

Kennen Sie ihn schon den Bibliothekswertrechner?

Der Wert unserer Alfterer Bücherei ist ja eigentlich unschätzbar: als Lernort, Familientreffpunkt, Informationszentrum, Schatzkammer, Raum für Konzentration, Zeit(reise)maschine und vieles andere mehr.

Dennoch - Bibliotheken zahlen sich aus. Wie viel ist ein Bibliotheksbesuch wert?

Wollen Sie den Wert Ihrer Büchereinutzung testen, dann schauen Sie hier: Unser Bibliothekswertrechner

Web OPAC App

Nie wieder Mahngebühren mit der Web OPAC App

Damit Sie die Ausleihfristen Ihrer entliehenen Medien aus unserer Alfterer Bücherei auch in den Urlaubsmonaten immer parat haben, steht ab sofort unsere kostenlose Android-App für die Alfterer Bibliothekskunden zur Verfügung. Diese App ermöglicht den bequemen Zugang von unterwegs und am Tablet auf die Kataloge und Mitgliedskonten von unserer Öffentlichen Bücherei St. Matthäus Alfter rund um die Welt.
Die Situation, unterwegs schnell ein Buch vorbestellen zu wollen oder nachschauen zu wollen, wann die ausgeliehenen Medien ablaufen, dürfte jedem unserer Bibliotheksnutzer bekannt sein.

Wollen Sie wissen, wie es geht? Dann schauen Sie hier: Ausleihzeiten