...viel mehr als nur Bücher...

Buchpatenschaft: Buch sucht Paten - Top-Bestseller für die Alfterer Bücherei zu erwerben

Leider gibt es viel mehr gute Bücher als uns Geld zur Verfügung steht.

Die Öffentliche Bücherei St. Matthäus in Alfter möchte ihren jährlich über 40.000 Besuchern auch weiterhin einen möglichst aktuellen und attraktiven Medienbestand anbieten. Dazu braucht sie Mithilfe. Daher können Alfterer Leseratten zweimal im Jahr Buchpate der Bücherei werden und den vielen Büchereibesuchern ein neues Buch schenken.

Zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) stellt das Bücherei-Team aus den Neuerscheinungen und weiteren Quellen eine Liste der neuanzuschaffenden Medien zusammen. Wer die Anschaffung von bestimmten Medien unterstützen will, kann dies mit einer Buchpatenschaft tun.

Und so sind die Spielregeln:

  • Sie kaufen eines der für die Patenschaft vorgeschlagenen Bücher.
    Sie zahlen bar, direkt in der Bücherei.
  • Sie erhalten das Erstleserecht.
    Das bereits eingebundene und katalogisierte Buch können Sie direkt vor allen anderen ausleihen.
  • Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.
    Die Bücherei ist eine vom Finanzamt anerkannte gemeinnützige Einrichtung.
  • Auf Wunsch wird im Buch ein Patenschaftsvermerk eingetragen.
    Im Buch wird vermerkt, wer Patin/Pate dieses Buches ist! Natürlich sind auch anonyme Patenschaften willkommen.